Herzlich willkommen! Bitte hinterlasst doch einen Kommentar, ich würd mich freuen ;-)

Wer noch die Anleitung für die Strickfee 2 möchte, einfach eine Mail an mich schreiben (minihelfer(at)yahoo(punkt)de)

Donnerstag, 5. Mai 2011

Diplomarbeitsthema dringend gesucht

Hallo Leute,

vielleicht kann mir der Ein oder Andere von euch helfen. Ich muss für mein BWL-Studium eine Diplomarbeit schreiben. Mir fällt aber partout kein Thema ein. Bin doch bloß Sekretärin, hier fällt nicht so viel an, worüber man was schreiben könnte. Oder doch? Das Thema ist frei wählbar, sollte jedoch wirtschaftlichen Bezug haben (in einem Forschungszentrum, dass sich aus Drittmitteln finanziert, nicht ganz so einfach). Natürlich brauche ich auch genügend Quellen, sprich Bücher, aus denen ich mein Wissen ziehen kann.
Kann mir vielleicht jemand helfen, hat Ideen in welche Richtung so ein Thema gehen könnte? Ich bin grad am Verzweifeln! Ich brauche es bis Mitte nächster Woche, wenn ich noch in diesem Semester anfangen will mit Schreiben.

Danke schon mal, hoffentlich krieg ich einen Geistesblitz.

Gruß, eure Dana

Kommentare:

  1. Hallo Dana,
    wie wäre es denn mit einem Thema über die Gewinne, die ein Unternehmen durch qualifizierte Führung erzielen kann. z.B. gute Kommunikation und Motivation --> weniger Fehlzeiten --> weniger Ausgaben für das Unternehmen. Da kannst du beispielsweise auch Interviews dazu führen und deine eigenen Erfahrungen mit einbeziehen.
    Oder du kannst über nonverbale Kommunikation in Mitarbeitergesprächen (Bewerbungsgesprächen, Feddbackgesprächen, Kritikgesprächen) schreiben.
    Oder auch allgemein über Kommunikation in der Führung.
    Oder auch über die Analyse, wann welche "management by" Methode am besten angewendet wird. Also in welchen Methoden.

    Das würde mir jetzt so einfallen. Ich hoffe, das hilft dir ein bisschen.
    Viel Erfolg bei der Festlegung des Themas.
    Liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
  2. Wow, Saskia, Danke!
    Das Thema nonverbale Kommunikation würde mich auch sehr interessieren. Nur müsste ich da irgendwie den Bogen zur Wirtschaftlichkeit ziehen können. Das ist nämlich gefragt. Aber der Hinweis, dass es in diese Richtung gehen könnte, gefällt mir super gut. Ich lese auch dazu gerade ein Buch, da es mich sehr interessiert. Vielleicht wird das was. Aber natürlich nehme ich gern noch weitere Hinweise entgegen.

    AntwortenLöschen