Herzlich willkommen! Bitte hinterlasst doch einen Kommentar, ich würd mich freuen ;-)

Wer noch die Anleitung für die Strickfee 2 möchte, einfach eine Mail an mich schreiben (minihelfer(at)yahoo(punkt)de)

Mittwoch, 11. Mai 2011

Techniktipps: EBooks auf dem Nintendo DS lesen

Ich habe lange gesucht und gerätselt, was ich machen soll. Ich wollte so gern einen pdf-Leser kaufen, aber die sind ja auch nicht billig. Dann fiel mir ein, dass ich doch schon seit Jahren einen Nintendo DS habe (1. Generation). Also habe ich tagelang nach einer Lösung gesucht und stundenlang rumprobiert. Hier nun meine bisher beste Lösung:

Was ihr braucht:
- eine NDS-Karte für MicroSD (z.B. M3 oder R4)
- eine MicroSD-Karte
- "Betriebssystem" (weißt nicht, wie ich es nennen soll, z.B. Moonshell)
- das Programm DSLibris (im Inet leicht zu finden)
- EBooks im Format EPub oder XHTML (die neueste Version unterstütz vielleicht auch andere Formate, habe aber nur EPub)

So geht's:
- auf die MicroSD-Karte kommt eine Art Betriebssystem
- außerdem entpackt ihr die DSLibris.zip-Datei direkt in das 1. Verzeichnis (also kein Unterordner!)
- die EBooks im richtigen Format kommen in den Ordner "books", nirgendwo sonst

zu Beachten:
- ladet nicht mehr als 15 EBooks hoch (hab's aber auch schon mit 17 getestet)
- wenn das Programm beim Start einen roten Bildschirm anzeigen sollte mit der Meldung "Guru Meditation Error", dann sind es wohl zu viele oder die Bezeichnung der Bücher beinhaltet bestimmte, nicht unterstützte Buchstaben (&, ä, ö, ü etc.)
Lösung: mittels des PC die Datei dslibris.xml im Hauptverzeichnis einfach löschen, die fehlerhaften Bücher umbenennen.
(Tipp: Wenn ihr die xml-Datei in den Internet Explorer oder in Firefox zieht, könnt ihr ganz einfach sehen, wo genau der Fehler liegt.)

Viel Spaß beim Lesen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen