Herzlich willkommen! Bitte hinterlasst doch einen Kommentar, ich würd mich freuen ;-)

Wer noch die Anleitung für die Strickfee 2 möchte, einfach eine Mail an mich schreiben (minihelfer(at)yahoo(punkt)de)

Montag, 20. Juni 2011

Rezept der Woche: Curry

Zutaten:
3 Hühnerbrüste (oder Pute oder 300 g Tofu), 1 Becher Schmand, 1 Zwiebel Gewürze (Curry/ Kuruma/ Pfeffer/ Salz etc.) und ganz wichtig: Preißelbeer- oder Johannisbeermarmelade

Zubereitung:
Fleisch in Würfel schneiden und zusammen mit etwas Zwiebel anbraten, Gewürze zum Fleisch geben und mit Schmand ablöschen (alternativ geht auch Naturjoghurt, nur ist der bei mir ausgeflockt). Kurz schmurgeln lassen, evtl. ein paar Zweige Currykraut mit dazugeben (dann weniger bis gar kein Curry-Pulver), die Marmelade (2-3 EL) dazugeben und fertig.
Dazu passt am besten Reis.

Glaubt mir, die Marmelade gibt dem ganzen den letzten Schliff. Wer will kann auch noch Obst (Orange, Mandarin, Mango etc.) mit in das Curry geben (mag ich nur nicht).

In meinen Augen ist die Kombi aus Curry und Johannisbeer-Marmelade am besten (von Mamas selbstgemachter Johannisbeer-Campari-Marmelade, yummi).

Tofuwürfel scharf angebraten und gewürzt


hier das fertige Gericht garniert mit einem Zweig Currykraut
das Currykraut hab ich aus dem Baumarkt :-)

Kommentare:

  1. Das Rezept kannte ich noch nicht, werde ich sicher mal ausprobieren, ist schon gespeichert.
    Danke für die Idee.
    Viele Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. HMMMMMMMM. ich brauche ja wohl nicht fragen, ob noch was übrig ist ???? :-))))

    Einen schönen Tag
    Miriam

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deinen Besuch auf meinen Seiten, ein Austausch von Rezepten finde ich gut. Ich liebe die Abwechslung und bin auch immer auf der Suche, habe bei Dir auch schon Anregungen gefunden.
    Viele Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen