Herzlich willkommen! Bitte hinterlasst doch einen Kommentar, ich würd mich freuen ;-)

Wer noch die Anleitung für die Strickfee 2 möchte, einfach eine Mail an mich schreiben (minihelfer(at)yahoo(punkt)de)

Mittwoch, 29. Februar 2012

der Strickschlitten

So, hier mal die Ansicht meines Strickschlittens (oder wie man das Ding auch nennt) von unten (nach einer Kräftigen Ölung, vielleicht die letzte?)


Ich hatte bei der Maschine am Anfang das Problem, dass die Musterauswahlknöpfe (lustiges Wort) wohl verharzt waren. Auf jeden Fall sah das so aus, wenn ich die Knöpfe drückte:


Irgendwie hingen zwei der Knöpfe von TUCK und PART zusammen und ließen sich auch nicht wirklich trennen (die Liebe...).

Nach einer 24-stündigen-WD-40-Behandlung und einigem Drücken und Fluchen funktioniert es jetzt wieder einwandfrei *aufatme*

Ich habe mir dann noch diese Bürsten unten drunter angeschaut und festgestellt, dass sie doch ganz schön verfusselt waren.


Kurzerhand rausgeschraubt und gestaunt, was sich da so alles angesammelt hatte. Nach einer Reinigung laufen die Bürsten jetzt wieder einwandfrei. Evtl. hilft es auch schon, die Schrauben ein klein wenig zu lockern.




Kommentare:

  1. Oh..da hat dein Maschinchen alle Streicheleinheiten bekommen und sollte jetzt funktionieren:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das hatte ich auch gehofft. Es sind keine Schrauben übrig geblieben zumindest :-)
    Ich hab schon mal andere Wolle besorgt und werd hoffentlich am WE mal dazu kommen mich weiter mit ihr zu beschäftigen. Oder ihn? Ich glaub so langsam sollte ich mir einen Namen überlegen.

    Gruß, Dana

    AntwortenLöschen