Herzlich willkommen! Bitte hinterlasst doch einen Kommentar, ich würd mich freuen ;-)

Wer noch die Anleitung für die Strickfee 2 möchte, einfach eine Mail an mich schreiben (minihelfer(at)yahoo(punkt)de)

Donnerstag, 22. März 2012

Rezept der Woche: Zwiebelsaft

Gegen Erkältung und besonders gegen Husten und Halsschmerzen hat sich dieses alte Hausmittel bei mir bewährt. Nachdem ich mich jahrelang geweigert habe es zu machen, weil ich es in grausiger Erinnerung behalten habe, hab ich mich doch mal rangewagt. Und was soll ich sagen: Es schmeckt lecker und hilft!

Zutaten:
1 Zwiebel
2 EL Zucker

Zubereitung:
Zwiebel etwas kleinschneiden (kann ruhig grob sein) und zusammen mit dem Zucker in (am besten) Schraubgefäß geben. Gut schütteln und in ein paar Stunden hat sich der Saft bzw. Sirup gebildet. Den nimmt man dann regelmäßig ein.
Das ganze sollte man möglichst immer frisch zubereiten. Im Kühlschrank hält sich die Mischung jedoch auch bis zu 3 Tage.
Alternativ kann man auch Kandiszucker oder Honig nehmen. Mir persönlich schmeckt es mit dem weißen Zucker am besten.


Kommentare:

  1. Oh, ich kann mich noch daran erinnern, dass mein Vater gern diesen Saft bei Erkältungen getrunken hat. Ich fand den Geruch gewöhnungsbedürftig und habe es bis heute nicht probiert.
    Hab einen schönen Tag und sei lieb gegrüßt, Petra

    AntwortenLöschen
  2. Übrigens, ich krieg davon auch keine Blähungen wie es sonst bei Zwiebel der Fall ist... Nur so ne kleine Info am Rande.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Dana,
    das werde ich mir merken und bei der nächsten Erkältung ausprobieren:)
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Dana,

    was für ein toller Tip und so leicht und schnell kann man seinen Hustenstiller selber machen - ohne Apotheke :)

    Vielen Dank dafür - ich werde es ausprobieren!

    Einen lieben Gruß von Senna

    AntwortenLöschen