Herzlich willkommen! Bitte hinterlasst doch einen Kommentar, ich würd mich freuen ;-)

Wer noch die Anleitung für die Strickfee 2 möchte, einfach eine Mail an mich schreiben (minihelfer(at)yahoo(punkt)de)

Montag, 16. September 2013

Rezept der Woche: Süße Nudeln mit Bratkartoffeln und Pflaumen

So, heute mal ein bischen bizarres Gericht, was aber trotzdem sehr lecker ist.

Zum einen Bratkartoffeln. Da hat sicherlich jeder sein Rezept. Ich nehme dafür gern gekochte Kartoffeln vom Vortag. Schön in Butter mit reichlich Gewürzen (Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian, Paprika etc.) braten.

Dazu gibt es süße Nudeln.

Dafür 1 Liter Milch mit 60g Zucker aufkochen, Vanillepulver einrühren (alternativ gleich Vanillezucker nehmen, ich habe dafür in einem großen Glas Zucker und Vanilleschoten gemischt) und 250g Nudeln dazugeben. Das ganze auf kleiner Flamme so lange kochen, bis die Nudeln weich sind. Wenn noch flüssige Milch vorhanden ist, mit Mehl oder Maisstärke andicken.

Dazu gibt es dann als Kompott noch Pflaumen.

250g Nudeln abmessen
Kartoffeln braten

Ich mag es gut gewürzt und knusprig

Die Nudeln evtl. noch mit Mehl andicken


So sieht es aus, wenn mein Freund das isst. Er mischt alles. Ich esse zuerst die Bratkartoffeln und als Nachtisch die Nudeln mit Pflaumen.

Kommentare:

  1. Ja schau mal, wer ist da denn?
    Schön, dass du mal wieder auf deinem Blog bist :-)

    Eine Portion Bratkartoffeln hätte ich gerne, aber ohne süße Nuden, die musst ich als Kind genug essen.

    Ganz liebe Grüße
    von Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Schicke ich dir gern rüber ;-) Guten Appetit!

    AntwortenLöschen